Kirchenmusik


Die Evangelische Kirchenmusik bei St. Anna besitzt eine lange Tradition.

Seit dem 17. Jahrhundert sind Kirchenmusiker als Kantoren, Musikdirektoren oder Dekanatskantoren bei St. Anna tätig.

Heute gehören Kantatengottesdienste, Oratorienkonzerte, Matinéen und Orgelkonzerte in St. Anna zum nicht mehr wegzudenkenden Bestandteil der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Augsburg.


Die Chöre:

Madrigalchor bei St. Anna




Der Anfang des 20. Jahrhunderts als „Evangelische Madrigalvereinigung“ gegründete Madrigalchor bei St. Anna pflegt die lange Tradition der Chormusik in der St. Anna-Kirche in Gottesdienst und Konzert. Neben dem umfangreichen Kantaten- und Oratorienrepertoire widmet sich der Chor auch der an St. Anna entstandenen Musik.

Als weitere Chöre haben sich der Motettenchor Augsburg, der sich sich vor allem der Pflege anspruchvoller a-capella-Literatur widmet und die Seniorenkantorei Augsburg etabliert. 

Mit all diesen „Schätzen“ möchte die Kirchenmusik Anknüpfungspunkt für Interessierte, Suchende und Musikbegeisterte sein. Sie möchte aber auch in ihrem Werben für zeitgenössische Glaubensaussagen beharrlich sein, mit ungewöhnlichen Angeboten Anstöße geben und in Dialog treten mit allen ihren Besuchern. 

Informationen erhalten Sie im Kirchenmusikbüro:

KIRCHENMUSIK BEI ST. ANNA
Kirchenmusikdirektor Michael Nonnenmacher
Im Annahof 4
86150 Augsburg
Telefon 08 21 / 450 17 5130
Telefax 08 21 / 450 17 5139

Probenzeiten der Chöre:

Madrigalchor bei St. Anna donnerstags (nicht in den Ferien), von 19.45 bis 22 Uhr im Augustanasaal

Motettenchor Augsburg projektweise (Termine auf Anfrage)
Seniorenkantorei Augsburg 14-tägig mittwochs von 10.30 bis 12 Uhr (Termine auf Anfrage)