Gottesdienste und das Leben in der Gemeinde

 

20 Jahre KantatengottesdiensteVielfältig wie das Leben in der Stadt ist die Gemeinde St. Anna. Dies spiegelt sich zuerst im bunten Gottesdienst-programm unserer Gemeinde wieder. Zu den sonntäglichen Haupt- und Predigtgottesdiensten gesellen sich während der Woche der Donnerstagabendgottesdienst, an Sonntagen ein breites Spektrum an Gottesdiensten, die für Kinder und Familien geeignet sind. Weit über die Gemeindegrenzen hinaus reicht die Strahlkraft der Kantatengottesdienste, die unter Leitung von Kantor Michael Nonnenmachern musikalisch vom Madrigalchor, Solisten und professionellen Instrumentalisten ausgestaltet werden.

Für Kinder und Familien, aber auch Alleinstehende und ältere Gemeindeglieder ist seit einigen Jahren die Gemeindefreizeit ein wichtiger Termin im Jahr.  Ein weiterer Höhepunkt für viele Kinder ist das Krippenspiel an Heiligabend, das schon ab anfang November gemeinsam einstudiert wird.

Seit langem treffen sich in verschiedenen Runden Ehepaare und Senioren zum regelmäßigen Austausch.

In Projekten engagieren sich Gemeindeglieder in Sachen Flüchtlingsarbeit und Nachhaltigkeit, etwa durch Veranstaltung eines Repaircafés.

Die Jugendarbeit in der Innenstadt kennt keine Gemeindegrenzen. "Anna-Jugendliche" haben ihre Heimat deswegen in der Jugendrunde in St Ulrich gefunden. Auch das evangelische Jugendwerk lädt immer wieder zu Veranstaltungen ein.