Musikalische Andacht zur Passionszeit

Orgel
Bildrechte St. Anna

Zu hören sind Werke von Heinrich Schütz, Johann Wolfgang Franck und Johann Sebastian Bach gesungen von der Sopranistin Susanne Simenec, begleitet an der Orgel von Harald Geerkens und am Barockcello von Michail Uryvaev.

Eine Neuentdeckung sind die 1687 in Hamburg komponierten "Musikalischen Andachten" für Singstimme und Basso Continuo von Johann Wolfgang Franck (1644-1710). Franck war Kantor am Dom St.Marien in Hamburg und Musikdirektor an der dortigen Oper am Gänsemarkt, für die er viele Singspiele und Opern komponierte. Er war ein Meister ausdrucksstarker Melodien und musikalischer Affekte und gehört zu den zu Unrecht nur sehr selten gespielten Komponisten der Barockzeit.

Die Erfahrung von Leid und Verzweiflung und das Hoffen auf Gottes Liebe und Rettung spiegelt sich in den Texten und in der Musik der barocken Künstler wider und hallt bis in unsere heutige Zeit hinein.

26. Februar 2023 (Invokavit), 19.00 Uhr