Ökumenischer Segnungsgottesdienst am Valentinstag

Baumscheibe
Bildrechte: unbekannt

für verliebte I verlobte I verheiratete Paare

am Freitag, 14.2.2020, 19 Uhr in St. Anna/ Im Annahof 2

„Vor Gottes Augen wachsen und verändern wir uns!“

Am 14. Februar wird mit dem Valentinstag der Tag der Liebe und der Liebenden gefeiert. Auch in Kirchen, denn tatsächlich hat der Valentinstag auch christliche Wurzeln. So gibt es eine kleine ökumenische Tradition in der Innenstadt von Augsburg, fröhlich und dankbar, aufmerksam und sich vergewissernd einen Segnungsgottesdienst für Liebende zu feiern. Ein alt gewordenes wie auch ein noch junges Liebesversprechen erhält durch den Segen Gottes eine neue Kraft.

Christian Wild, Diakon, Katholische CitySeelsorge St. Moritz
Bettina Böhmer-Lamey, Pfarrerin, Evangelische Citykirchenarbeit im Evang. Dekanat Augsburg
Stefanie Knauer am Klavier