Willkommen!

Liebe Gemeindeglieder, liebe Gäste in St. Anna,

"Du stellst meine Füße auf weiten Raum". Unter diesem Wort aus dem Psalter versammeln sich in St. Anna seit nunmehr über 700 Jahren Menschen zum Gottesdienst. Im Jahr 1321 wurde der Grundstein für diesen besonderen Ort gelegt. Die Welt, in der wir leben, nicht als ein verwirrendes und manchmal bedrohliches Durcheinander wahrzunehmen zu müssen, sondern sie als einen Raum zu erleben, in den wir gestellt sind - hineingestellt, nicht vergessen, begleitet - das ist ein Geschenk, für das wir dankbar sein dürfen.  

Diesen Geist atmet St. Anna - eine Kirche, mittendrin in Augsburg, mit gewichtiger Geschichte und lebendiger Gegenwart.

Seien Sie herzlich nach St. Anna eingeladen. Als Gemeindeglied, als BesucherIn. Zu einem unserer Gottesdienste, einer kirchenmusikalischen Veranstaltung oder ganz einfach zu einem stillen Moment während der Woche. Vielleicht mögen Sie eine Kerze an unserer neugestalteten Lichtspur entzünden.

Herzliche Grüße

Pfarrer Thomas Hegner

Let's fail
Bildrechte Gianna Formicone
Menschen scheitern. Wie sie damit umgehen, wie Gott damit umgeht – das sind Fragestellungen, mit denen sich jüdisch-christliche Tradition und KünstlerInnen seit jeher beschäftigen. Ein Performanceprojekt unter der Leitung der Regisseurin Gianna Formicone nimmt das an vier Abenden im Juli mit einer überraschenden Einladung in den Blick. Theater- und Gesprächsabend am 1. Juli um 20:00 Uhr in die Goldschmiedekapelle.
Gemeindefreizeit
Bildrechte DS

Die Idee zum Inhalt

Das Wochenende steht unter der Überschrift "Wege des Glaubens“. Wir wollen eigene Wege gehen und über Glaubenswege biblischer Figuren miteinander ins Gespräch kommen.

Das ist auf allen Wegen gleich: mal sind wir guten Mutes und voller Energie unterwegs, mal müde, mit wackeligen Beinen, zweifelnd, ob wir noch richtig sind. In den Bergen ist es gut, wenn dann eine Hütte daher kommt oder wenigstens eine Quelle.

Und auf unseren Glaubenswegen? Was fordert uns heraus, was schenkt uns von Neuem Kraft?

Journal 7, 6. Ausgabe
Bildrechte Journal 7
Seit März 2023 bringen die 7 Gemeinden der Augsburger Mitte (St. Andreas, St. Anna, Barfüßer, Heilig Kreuz, St. Jakob, St. Johannes, St. Ulrich) gemeinsam das Journal "Sieben" heraus. Lesen Sie es hier online. Es erscheint jeweils zum März, Juni, September und Dezember
Orgel
Bildrechte Lipa

Die Kirchenmusik an St. Anna hat eine über 500-jährige Tradition, die bis in die Reformationszeit zurückreicht. St. Anna selbst feierte 2021 ihr 700-jähriges Bestehen. Dieses Erbe versuchen wir bis heute zu bewahren, weshalb die klassische Kirchenmusik in St. Anna ihren festen Platz hat. Nichtsdestotrotz suchen wir immer auch nach neuen innovativen Formen der Kirchenmusik. Ergebnis ist unser breitgefächertes Portfolio, das wir Ihnen hier vorstellen.

Lesen Sie mehr darüber: https://annamusik.de/