Nachrichtenarchiv

Baumscheibe
Bildrechte: unbekannt

für verliebte I verlobte I verheiratete Paare

am Freitag, 14.2.2020, 19 Uhr in St. Anna/ Im Annahof 2

„Vor Gottes Augen wachsen und verändern wir uns!“

Am 14. Februar wird mit dem Valentinstag der Tag der Liebe und der Liebenden gefeiert. Auch in Kirchen, denn tatsächlich hat der Valentinstag auch christliche Wurzeln. So gibt es eine kleine ökumenische Tradition in der Innenstadt von Augsburg, fröhlich und dankbar, aufmerksam und sich vergewissernd einen Segnungsgottesdienst für Liebende zu feiern. Ein alt gewordenes wie auch ein noch junges Liebesversprechen erhält durch den Segen Gottes eine neue Kraft.

Christian Wild, Diakon, Katholische CitySeelsorge St. Moritz
Bettina Böhmer-Lamey, Pfarrerin, Evangelische Citykirchenarbeit im Evang. Dekanat Augsburg
Stefanie Knauer am Klavier

 

Roman Pertl
Bildrechte: Jan-Pieter Fuhr

Das Staatstheater Augsburg ab 1. Februar 20 Uhr mit einem Theatermonolog zu Gast

Er hat einen Namen, den jeder kennt und den er selber nie ausspricht. Seit zweitausend Jahren ist sein Schicksal untrennbar mit dem von Jesus Christus verbunden, den sie Messias nannten und doch an ein Kreuz nagelten. Jetzt aber spricht er – nicht als Entschuldigung, nicht als Rechtfertigung. Sondern um sich heranzureden an den Verrat an seinem besten Freund, Meister, Heiland.

Michael Nonnenmacher
Bildrechte: Irmgard Hoffmann

Liebe LeserInnen,
es gibt Momente im Leben, die man nie vergisst. So ist mir der Tag meiner Einführung als Kantor bei St. Anna am 10. November 1991 noch lebhaft in Erinnerung. Draußen auf dem Martin-Luther-Platz lauschte ich den 3 Glocken kurz vor dem Beginn des Gottesdienstes. Mit einem festlichen Präludium von Johann Sebastian Bach, einer Bitte um den Heiligen Geist „Komm, Heiliger Geist, Herre Gott“, tat ich meine ersten „offiziellen“ Schritt als Kantor bei St. Anna. Damals noch am einzigen Spieltisch der Orgel unten im Kirchenschiff.

3. Advent, 15. Dezember 2019, 19 Uhr

Weihnachtliche Chormusik von Gumpelzhaimer, Schletterer, Walther-Choinanus u.a.

Motettenchor Augsburg
Leitung: Michael Nonnenmacher

Eintritt frei

Zu unseren Kirchen gehören die Höfe – und manche erstrahlen in neuem Glanz.
Mitten im bunten Treiben der Stadt sind diese Höfe bei der Barfüßerkirche, St. Moritz und St. Anna Rückzugsorte.

Wir laden Sie ein zu Adventsandachten in den Höfen mitten in der Woche zur besten Geschäftszeit, dem Licht des Advents in besonderer Weise nachzuspüren.

Mittwoch, 04.12. im Innenhof der Moritzkirche
Mittwoch, 11.12. im Innenhof der Barfüßerkirche
Mittwoch, 18.12. im Leuthof der Annakirche
jeweils 17.00 Uhr

23 Tage noch bis Weihnachten - und nicht nur den Kindern wird die Zeit lang. Auch die "Weisen aus dem Morgenland" wird die Zeit lang. Am liebsten würden sie gleich aufbrechen - aber sie wissen: dann kommen sie zu früh...

Seien Sie herzlich eingeladen, mit den dreien und der Gemeinde den Familiengottesdienst am 1. Advent um 10 Uhr mitzufeiern und vielleicht den einen oder anderen Gedanken mit nach Hause zu nehmen, der helfen mag, das Warten erträglicher zu gestalten.

Samstag, 23. November 2019, 19 Uhr

Susanne Simenec, Sopran
Christian Eberl, Bass Madrigalchor bei St. Anna
Capella St. Anna Leitung: Michael Nonnenmacher

Karten zu € 13,- bis € 25,- (ermäßigt € 10,- bis € 20,-)
bei dem AZ-Kartenservice RT 1, Maximilianstraße 3, 0821 / 777 34 10,
der Schlosser'schen Buchhandlung, Annastr. 20, Tel.: 0821 / 48 67 60
und dem Annapunkt, Im Annahof, Tel.: 0821 / 450 17 17
sowie an der Kasse 1 Stunde vor Beginn des Konzertes.

Referent Dieter Ruby spricht über Erfahrungen mit der Deutschen Einheit. Ruby ist in Oberschlesien geboren und aufgewachsen und hat lange Jahre als Richter in Bayern und in Sachsen gelebt und gearbeitet.

Das Friedensgebet punkt7 findet statt am Donnerstag, den 7. November, um 19 Uhr in der St. Anna-Kirche in Augsburg.

Der Adventsmarkt findet statt im Kreuzgang der St. Anna-Kirche und im Lutherhof

Freitag 29.11.19   18-22 Uhr und Samstag 30.11.19   10-20 Uhr

Die schönen, kreativen und handgemachten Dinge!

Handbedruckte Geschirrtücher, Designer- Topflappen, Käsebretter, eingelegte Käse, Tonschalen, Apfelbrot, Konfitüren, Weihnachtsgebäck, Lavendelsäckchen, Sterne in vielen Varianten, Windlichter, Handschuhe, Pulswärmer, Handschuhe, Bienenwachstücher, Schachteln mit Stoff bezogen  …

Logo

…Waffeln und Apfelpunsch, Suppe mit Baguette, Wein…

Adventsmarkt